NaturFreunde Deutschlands

Die NaturFreunde Deutschlands sind ein sozial-ökologischer und gesellschaftspolitisch aktiver Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur. Rund 75.000 Mitglieder in 630 Ortsgruppen engagieren sich ehrenamtlich für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft.
1895 in Wien gegründet gehören heute etwa 500.000 Mitglieder in 21 Ländern zur internationalen NaturFreunde-Bewegung.

Die Naturfreundehäuser

Bekannt sind die NaturFreunde unter anderem durch die Naturfreundehäuser. Sie bieten eine günstige Übernachtungsmöglichkeit und sind gute Beispiele für sanften Tourismus in Deutschland. Naturfreundehäuser stehen allen Menschen offen, Mitglieder erhalten Ermäßigungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Dachverbands Deutschland unter: www.naturfreunde.de